Select your location


SEARCH LEENDERS WEBSITE

CLICK ANYWHERE OR ( ESC ) TO CLOSE

In Oirschot hergestellt

Unser Film

scroll down

Unser Unternehmen


Bart Leenders

Auge für Details


Wenn ein Produkt ein langes Leben haben soll, müssen die Details in jeder Hinsicht stimmen. Da wir per Hand bauen, ist Aufmerksamkeit für Qualität bei uns eingefleischt. Wir feilen an dem Produkt so lange, bis sämtliche Details zu Diensten des Feuers stehen.

Vereinfachen

Alles für das Feuer


Feuer steht bei uns im Mittelpunkt. Jeder Ofen hat einen eigenen Entwurf und somit ein einzigartiges Feuer. Ein Feuer, das Sie lernen zu kontrollieren, je häufiger Sie heizen. Wir sorgen für einen Ofen, der Sie das Feuer lang und gut genießen lässt, alles übrige hängt von Ihnen ab.

Dauerhafte Produktion

Örtliche Zusammenarbeit


Unsere Fabrik steht in Oirschot in Nordbrabant. Dort werden unsere Öfen entworfen, entwickelt und schließlich zusammengebaut.

Wir lassen die Teile im regionalen Bereich herstellen. Ganz bewusst, weil es für uns wichtig ist, dass Lieferanten ihren Betrieb in der Nähe unserer Fabrik haben. Das trägt dazu bei, die Natur zu schonen, Zeit zu sparen und wir stärken so die Wirtschaft der schönen Region um Oirschot.

Margriet und Harrie Leenders

Bart Leenders


Ein Holzfeuer im Freien, das genieße ich immer wieder. In den Wäldern oder am Rande des Wassers. Wunderbar! Regelmäßig bin ich mir dessen bewußt, dass Feuer machen mein Fach ist und ich bin darüber sehr glücklich. Unsere Öfen sind im Grunde Feuerträger, mit denen wir das Feuer zu dem Kunden bringen.

BartHandtekening

Auge für Details

Vereinfachen


Simplify, simplify, simplify, meinte der Schriftsteller und Abenteurer Henry David Thoreau. Das nehmen wir uns gerne zu Herzen.

Alles für das Feuer

Dauerhafte Produktion


Langlebigkeit beginnt nach unserer Ansicht mit einer Investition. Wie z.B. das Bauen von etwas Gutem, das lange hält. Dabei gehen wir stets bewußt vor. Unsere Produktion, zum Beispiel, läuft schon seit drei Jahren mit Sonnenenergie.

Örtliche Zusammenarbeit

Margriet und Harrie Leenders


Im Jahr 1979 gründeten Margriet und Harrie Leenders eine Ofenfabrik und gaben ihr den Namen „Harrie Leenders Haardkachels“. Margriet im Ausstellungsraum und Harrie hinten in der Fabrik, beschäftigt mit der Schweißarbeit.

Harrie Leenders zeigt hier den HL3 Ofen. Der Citroën HY Transporter im Hintergrund war der Ferienbus der Familie Leenders. Harrie hatte den Innenraum so umgebaut, dass er darin Öfen transportieren konnte. Da die Öfen durch das Strahlen manchmal noch warm waren, betrug die Temperatur im Bus regelmäßig etwa 40 ºC.

Das Familienunternehmen liegt jetzt in den Händen des Sohnes Bart. Seine Vision über Feuer und Vereinfachung macht Leenders zu einer eigensinnigen Marke.

 

Bart Leenders


Ein Holzfeuer im Freien, das genieße ich immer wieder. In den Wäldern oder am Rande des Wassers. Wunderbar! Regelmäßig bin ich mir dessen bewußt, dass Feuer machen mein Fach ist und ich bin darüber sehr glücklich. Unsere Öfen sind im Grunde Feuerträger, mit denen wir das Feuer zu dem Kunden bringen.

BartHandtekening

Auge für Details


Wenn ein Produkt ein langes Leben haben soll, müssen die Details in jeder Hinsicht stimmen. Da wir per Hand bauen, ist Aufmerksamkeit für Qualität bei uns eingefleischt. Wir feilen an dem Produkt so lange, bis sämtliche Details zu Diensten des Feuers stehen.

Vereinfachen


Simplify, simplify, simplify, meinte der Schriftsteller und Abenteurer Henry David Thoreau. Das nehmen wir uns gerne zu Herzen.

Alles für das Feuer


Feuer steht bei uns im Mittelpunkt. Jeder Ofen hat einen eigenen Entwurf und somit ein einzigartiges Feuer. Ein Feuer, das Sie lernen zu kontrollieren, je häufiger Sie heizen. Wir sorgen für einen Ofen, der Sie das Feuer lang und gut genießen lässt, alles übrige hängt von Ihnen ab.

Dauerhafte Produktion


Langlebigkeit beginnt nach unserer Ansicht mit einer Investition. Wie z.B. das Bauen von etwas Gutem, das lange hält. Dabei gehen wir stets bewußt vor. Unsere Produktion, zum Beispiel, läuft schon seit drei Jahren mit Sonnenenergie.

Örtliche Zusammenarbeit


Unsere Fabrik steht in Oirschot in Nordbrabant. Dort werden unsere Öfen entworfen, entwickelt und schließlich zusammengebaut.

Wir lassen die Teile im regionalen Bereich herstellen. Ganz bewusst, weil es für uns wichtig ist, dass Lieferanten ihren Betrieb in der Nähe unserer Fabrik haben. Das trägt dazu bei, die Natur zu schonen, Zeit zu sparen und wir stärken so die Wirtschaft der schönen Region um Oirschot.

Margriet und Harrie Leenders


Im Jahr 1979 gründeten Margriet und Harrie Leenders eine Ofenfabrik und gaben ihr den Namen „Harrie Leenders Haardkachels“. Margriet im Ausstellungsraum und Harrie hinten in der Fabrik, beschäftigt mit der Schweißarbeit.

Harrie Leenders zeigt hier den HL3 Ofen. Der Citroën HY Transporter im Hintergrund war der Ferienbus der Familie Leenders. Harrie hatte den Innenraum so umgebaut, dass er darin Öfen transportieren konnte. Da die Öfen durch das Strahlen manchmal noch warm waren, betrug die Temperatur im Bus regelmäßig etwa 40 ºC.

Das Familienunternehmen liegt jetzt in den Händen des Sohnes Bart. Seine Vision über Feuer und Vereinfachung macht Leenders zu einer eigensinnigen Marke.

 

Kontakt


Sag Hallo

Händler


Entdecke

Unsere Leute


Unsere Leute